Heute wagen wir einen Blick in die große Welt der Kräuter. Erlebt die Kraft der Kräuter auf kulinarische Weise: Neben Klassikern wie Dips und Soßen stehen auch außergewöhnliche Rezepte auf dem Programm. Nach einer Warenkunde quer über die Wiesen des Frühlings bereiten wir gemeinsam ein leckeres Frühlingskräuter-Menü zu.

Längst vergessene oder nicht handelsübliche Wiesen und Wildkräuter spielen hier die Hauptrolle und ihr lernt wie man sie ganz leicht in die Alltagsküche einbauen kann um ein besonderes Geschmackserlebnis zu bekommen.

 

Vorspeise:

Wildkräutersalat mit Tomatencrostini, Ziegenkäse und mariniertem grünem Spargel


Hauptgang:

Pochierte Maispoularde im Frühlingskräutermantel mit Risotto, Romanesco, Kräuterseitlingen und Sauce Choron


Dessert:

Karotten Haselnusscake in verschiedenen Texturen mit Möhrengrün und Zitronenmelisse

 

Ein Kurs von und mit Frank Schirmacher:

Seit mehr als 15 Jahren ist Frank Schirmacher Koch und durfte in vielen Top-Küchen arbeiten. So zum Beispiel an der Seite vieler namhafter Köche wie Thomas Martin (Hamburg), Alfons Schuhbeck (Restaurant Check Inn) oder Otto Koch (Kochschule Ecole Culinaire in München). Er kochte in der VIP-Lounge des Frankfurter Flughafens oder auf Events, wie dem ATP World Championship in Madrid oder der Big Bottle Party im Hotel Palace in Berlin.
Durch seine zweite Leidenschaft, den Sport, hat er sich in den letzten Jahren intensiv mit der Frage beschäftigt, wie sich leckere und gesunde Küche kombinieren lassen. Ob vegetarisch, vegan oder einfach mal außergewöhnlich: Frank Schirmacher ist immer mit vollem Herzen dabei.

 Ablauf:

– Begrüßungsdrink und Begrüßung
– Vorstellung des Menüs und Warenkunde
– Zubereitung sämtlicher Speisen unter der Anleitung eines erfahrenen Profikochs
– Gemeinsames Essen an der schön gedeckten Tafel 

 

Ausrüstung und Kleidung:
Kochutensilien sowie eine Kochschürze werden leihweise selbstverständlich von uns gestellt.

 

Getränke:
Sämtliche Getränke (ausgewählte Weine, Biere, Wasser und Kaffeespezialitäten) sind im Menüpreis inbegriffen.

 

Dauer:
ca. 4 Stunden